VAZ 2105

VAZ 2105 (LADA-2105), "die Fünf" — sowjetisch und russisch sadnepriwodnyj der Personenkraftwagen mit der Karosserie des Typs die Limousine. Ist auf Wolzhsk den Autowerk entwickelt. Die Kleinserienfertigung ist im Oktober 1979 begonnen, die totale Produktion ist in Januar 1980 entfaltet und dauerte bis zum 30. Dezember 2010. Ende 2000 Jahre war das billigste Auto auf dem russischen Markt (der Preis — 178 000 Rubeln), hauptsächlich wegen der kleinsten Komplettierung (nur die am meisten notwendigen Verwaltungsorgane und die Mittel des Komforts) und meist moralisch ustarewanija. In 2010 hat VAZ die Ausgabe LADA-2105 eingestellt, weil aus der klassischen Familie die Nachfrage nach "der Fünf" nur 23 % bildete. Das letzte Exemplar der Farbe muskari ist am 30. Dezember 2010 ausgegeben. Von vornherein wollten die Ausgabe auf IschAwto fortsetzen, aber später haben auf diese Idee verzichtet, da die Unifizierung um VAZ-2107 so stark war, dass es vorteilhafter wurde, ein Modell auszugeben.

Das Modell VAZ-2105 wurde mittels der ernsten Modernisierung früher als die ausgegebenen Modelle im Rahmen "der zweiten" Generation sadnepriwodnych der Autos von VAZ wie der Ersatz des Erstlings VAZ-2101 "des Schigulis" entwickelt. Die ersten versuchsmäßigen Parteien VAZ-2105 waren Ende 1979 erzeugt, und die totale Produktion hat ab dem 25. Januar 1980 angefangen. Auf Grund vom Modell 2105 waren "ljuksowyj" die Limousine VAZ-2107 und der Kombi VAZ-2104 später angeeignet. Mit 1995 bis zum 2006 unter Ausnutzung der Knoten und der Anlagen WAS/LADA-2105 melkosserijno wurde der Lieferwagen/Kastenwagen ВИС-2345 erzeugt.